SG Handball Eidertal

© 2021


Frauen 2 - Regionsklasse Saison 2021/2022

Trainingszeiten: 

Mittwoch

19:00 - 20:30 Uhr

Eiderhalle Flintbek

Freitag

18:30 - 20:00 Uhr

Sporthalle Molfsee


Spielplan bei SpO - Handball 4 All



Bericht 2. Frauen - 10.11.2021

Nach der wA-Jugendsaison mit der gesamten Mannschaft zusammenbleiben, die 2. Frauenmannschaft der SG Handball Eidertal gründen, in der untersten Spielklasse anfangen und gemeinsam durchstarten… Soweit der Plan. Wir starteten mit der Pokalrunde gegen die SC Kieler Förde und gewannen nach einer sensationellen Teamleistungen mit 43:25 Toren. Dabei hat jede unser Spielerinnen - bis auf Torhüterin Lotta, die dafür sensationelle Würfe parierte - mindestens 2x das gegnerische Tor getroffen. Auch das darauffolgende Pokalspiel gegen den zwei Ligen höher spielenden TSV Schönberg war sensationell. Wir verloren zwar sehr knapp mit 19:24 zu Hause in Flintbek, konnten den Favoriten jedoch ordentlich ärgern und zeigen was wir draufhaben. Dann war jedoch auch schon wieder Schluss für uns, nicht nur wegen des leicht zu verkraftenden Pokalaus, sondern wegen des ersten Lockdowns als Folge der Corona-Pandemie. Nach langer Pause starteten auch wir mit Einheiten an der frischen Luft. Es folgten viele Wochen der Vorbereitung und Trainingsspielen, wie gegen die wA-Jugend der SG Bordesholm/Brügge und unsere eigenen 1. Frauen. Mittlerweile sind wir nach einem Jahr wieder zurück auf dem Handballfeld. Beim diesjährigen Förde Pokal gegen den Suchsdorfer SV schieden wir nach der zweiten Verlängerung ganz knapp aus. In der Liga legten wir jedoch einen Traumstart hin. Nach Siegen gegen die SG Kiel-Nord und den Wellingdorfer TV führen wir aktuell die Tabelle mit 4:0 Punkten an. Die Kehrseite des Vorteils unseres sehr jungen Kaders ist jedoch, dass wir viele Spielerinnen haben, die zu dieser Saison studien-/ausbildungsbedingt umgezogen sind oder regelmäßig nach Hamburg pendeln müssen. Unsere zwei Neuzugänge Lena und Milena konnten diese Situation zwar deutlich entschärfen, wir sind aber weiterhin auf der Suche nach Unterstützung für unseren Kader. Wer also Lust hat unsere junge Truppe auf ihrem Weg zu begleiten und ein Teil des Teams zu werden, darf sich gerne bei unserem Trainer Lennart melden!

Für die 2. Frauen – Lennart Lass